Schloß und Hofmark Menzing

Band II

Hofmark, Herren und Verwalter, Schloss und Gemeinde

Herausgeber/Autor: Adolf Thurner

Adolf Thurner

Pippinger Str. 122, 81247 München, Tel./AB/Fax 089 / 811 60 60

unveröffentlichtes Manuskript, Frühjahr 2010

304 Seiten,  129 Schwarzweiß- und  114 Farbabbildungen

nur als CD-ROM erhältlich; Preis € 15,00

Inhalt:

- Vorwort

- Inhaltsverzeichnis

- Die Menzinger Hofmarksherren: Die Landesherren (Herzöge, Kurfürs-ten, Könige) als Inhaber der Grundoberhoheit (neben den Kirchen und Klöstern)

- Die Pfleger, Verwalter, Nutzer und Besitzer der Hofmark Menzing sowie die Pächter von Schloß Blutenburg

- Die anderen Grundherren und ihre Oberhoheit über die Anwesen in Obermenzing (Basis 1812)

- Die anderen Grundherren und ihre Oberhoheit über die Anwesen in Untermenzing (Basis 1812)

- Die Sonderstellung der „Wessobrunner Güter“ in Pipping

- Hofmarks- und Gemeindebeschreibungen

- Schlossbeschreibungen

- Ehrenbürger von Obermenzing

- Vor der Eingemeindung eine „Jubelfeier“

- Die „Ausantwortung“ der Hofmark am 8. Juni 1676 an Anton Frhr. von Berchem

- Die Eingemeindung nach München

- Menzinger Festtage 1982

- Häuser-Statistik

- Einwohner-Statistik für die Hofmark und Gemeinden Obermenzing und Untermenzing

- Einwohner-Statistik für Obermenzing und Pasing

- Das Menzinger Lied

- Das „Pippinger Veteranenfest“

- Zeittafel zur Obermenzinger Geschichte

*****

  zurück zu "eigene Bücher"                Home