OBERMENZING

in der NS-Zeit

Herausgeber/Autor: Adolf Thurner

Adolf Thurner

Pippinger Str. 122, 81247 München, Tel./AB/Fax 089 / 811 60 60

unveröffentlichtes Manuskript, Sommer 2010

150 Seiten,  151 Schwarzweiß- und  25 Farbabbildungen

nur als CD-ROM erhältlich; Preis € 15,00

Inhalt:

- Vorwort

- Inhalt

- Die Stadtadreßbücher

- Die NSDAP

- Die Gründung der Ortsgruppe Obermenzing

- Obermenzinger Ehrenbürger

- Georg Oberpriller, Bürgermeister

- Michael Ostertag, Bürgermeister

- Eine Festschrift

- Vor der Eingemeindung eine "Jubelfeier"

- Trauerkundgebung im Friedhof

- Am Obermenzinger Kriegerdenkmal

- Das "Ehrenmal" im Obermenzinger Waldfriedhof

- Das "Hitler-Jugend"-Heim in Obermenzing

- NS-Aktivitäten in der Gemeinde

- Die Eingemeindung nach München

- Luftkriegstätigkeiten über Obermenzing

- Einmarsch der Amerikaner

- Straßen, die im Dez. 1933 benannt/umbenannt waren

- "Obermenzinger Metamorphose"  

*****

  zurück zu "eigene Bücher"                Home